Aktuelle Ausstellungen

Martin Schmidt „Sieben Werke der Barmherzigkeit – 7 mal Barmherzigkeit“

Foto: Martin Schmidt "Sieben Werke der Barmherzigkeit - Kranke heilen"
Bleistift, 190x139 cm
Foto: Hermann Reichenwallner
©2010: Die Rummelsberger und Martin Schmidt

Martin Schmidt
7x Barmherzigkeit
14.4. - 10.6.2019
Münster Heilsbronn täglich 10:00 - 17.30 Uhr

Ausstellungseröffnung ist am 14. April, um 9.30 Uhr mit einer Gospelmesse im Münster.

Menschen brauchen sich gegenseitig. Daran zeigt sich am Ende, ob ihr Leben gelingt. Jesus hat sich mit denen identifiziert, die Hilfe brauchen: Was ihr getan habt einem meiner geringsten Brüder oder Schwestern, das habt ihr mir getan. (Matthäus 25, 40) Er ist solidarisch mit denen, die bedürftig sind. Und er fordert alle heraus.

Der Maßstab dafür sind Grundbedürfnisse, die jeder hat: Hungrige speisen, Durstige tränken, Fremde beherbergen, Nackte bekleiden, Kranke heilen, Gefangene besuchen, Tote begraben. Werke der Barmherzigkeit sind das. Alle tun sowas die einen mehr, die anderen weniger. Und alle sind darauf angewiesen.

Diese Ausstellung präsentiert sieben Bleistiftzeichnungen des Künstlers Martin Schmidt, die für den ökumenischen Kirchentag in München (2010) entstanden sind. Die Rummelsberger Diakonie stellt uns die Arbeiten freundlicher Weise zur Verfügung. Von der Evang.-Luth. Kirchengemeinde gibt es dazu Angebote, auch im öffentlichen Raum.

  • 20.4. 16 Uhr Der Wandel der Begräbnisformen, Aussegnungshalle Friedhof
  • 11.5. 10 Uhr Wir versorgen die Menschen, Kupfers Metzgermarkt und REWE-Markt, Ansbacher Str.
  • 19.5. 14 Uhr Pflege heute in Kooperation Seniorenwohnstift, Frühlingstr.5
  • 26.5. 19 Uhr "... und ihr habt mich aufgenommen", St. Johanneskirche Bürglein
  • 27.-28.5. Seelsorge in der Schule und im Strafvollzug, Realschule Heilsbronn
  • 10.6. 10 Uhr Was ziehe ich an? ... und was die anderen?, Gottesdienst Hohenzollernhalle

Heilsbronner Malerinnen und Maler

In Heilsbronn gibt es viele Malerinnen und Maler, die wir sehr gerne einmal in einer ihnen gewidmeten Ausstellung zeigen möchten. Pläne dazu gibt es schon lange. In diesem Sommer nun klappt alles. Beteiligen werden sich nach aktuellem Stand 17 Heilsbronnerinnen (Männer sind auch zwei dabei). Die Ausstellung findet im Religionspädagogischen Zentrum statt und beinhaltet jeweils zwei Arbeiten der beteiligten Malerinnen und Maler. Sie werden einem interessanten Spektrum künstlerischer Arbeiten begegnen, das es verdient ausgestellt zu werden. Eine Bereicherung für die Stadt Heilsbronn, solche Malerinnen und Maler hier zu wissen und hoffentlich auch wieder bereichernd für viele Besucher und Besucherinnen.
Die Ausstellung eröffnen wir am 2. Juni 2019, um 11 Uhr im Wintergarten des Religionspädagogischen Zentrums. Sie dauert bis zum 31. Juli 2019. Mehr Information folgt.

Da diejenigen, die für den KunstRaumHeilsbronn in diesem Jahr noch in einige andere Entwicklungen in Sachen Kunst in Heilsbronn eingebunden sind, findet in diesem Sommer in der Klostermühle kein weiteres Angebot statt. Über das, was sich darüber hinaus alles tut, werden wir berichten (z.B. unter dem Menüpunkt VisionKunst), sobald etwas spruchreif ist.